Direkt zum Inhalt

Alltagsinseln

Alltagsinseln sind eine Gelegenheit, um innezuhalten und zu sich selbst zu kommen. Als Tage der inneren Einkehr sollen sie Zeiten sein, die bewusst aus dem alltäglichen Ablauf ausgeklammert sind. Sie dienen der Begegnung mit sich selbst, der Schöpfung, mit Gott. Es geht darum, mitten in der Geschäftigkeit den gewöhnlichen Verlauf zu unterbrechen, um sich wieder zu sammeln. Dazu ist es in erster Linie notwendig, sich tatsächlich mitten aus den Alltagsverpflichtungen zurückzuziehen, um einen ganzen Tag mit sich allein zu sein. Deshalb haben wir auch für die Alltagsinseln einen Wochentag gewählt.

Die Alltagsinsel ist eine Gelegenheit, sich an diesem Tag sich selber zu stellen. Wie Sie Ihre persönliche Alltagsinsel leben wollen, liegt aber ganz bei Ihnen.

Vielleicht wollen Sie an diesem Tag einer persönlichen Frage nachgehen, die Zeit ganz in Stille erleben, einen Fastentag einlegen, allein eine längere Wanderung machen... Wir bieten Ihnen zur Unterstützung ein entsprechendes „Rahmenprogramm “ an. Zudem steht jeweils ein Gesprächspartner für Sie persönlich zur Verfügung.

 

Flyer Alltagsinseln 2019 herunterladen

Ablauf

Der zeitliche Ablauf sieht etwa folgendermaßen aus:

08.00 - 09.00 Uhr
Frühstück

09.30 Uhr
Einführung in den Tag, anschl. persönliche Zeit (Wanderung, Besinnung...)

12.30 Uhr
Mittagessen

14.30 - 16.00 Uhr
Kaffee und Kuchen

17.00 Uhr
Gelegenheit zu einem gemeinsamen Erfahrungsaustausch 

18.00 Uhr
Abendessen, anschließend besinnlicher Tagesabschluss

Sie können den Tag aber auch – ganz frei von alledem – nach Ihren eigenen Bedürfnissen gestalten!

Die Teilnahmezahl ist auf 8 Personen begrenzt.

Sollten Sie darüber hinaus noch weitere Fragen oder Wünsche haben, setzen Sie sich bitte telefonisch mit uns in Verbindung.

Vergessen Sie bitte Regenschutz und festes Schuhwerk nicht.

Übrigens: Alltagsinseln sind auch ein schönes Geschenk.