MO 08.08.2022 15:00 Uhr – DO 11.08.2022 13:15 Uhr

NEU: Dankbarkeit entspannt

Wer dankbar lebt, weiß, alles und alle sind miteinander verbunden, auf einander angewiesen. Ohne die Atmenluft, ohne die Natur, ohne Nähe und Solidarität anderer Menschen wäre menschliches Leben nicht möglich. Im Wissen um diese Verbundenheit, darum, dass Arbeit und Leistung nicht alles ist, darum, dass Vieles geschenkt ist, öffnet Dankbarkeit einen Blick auf das Leben, der eine wertvolle, entlastende Grundhaltung ermöglicht.

Nah an den persönlichen Erfahrungen, mit Zeiten der Ruhe, im Austausch der Gruppe und mit inhaltlichen Anregungen aus psychologischer wie spiritueller Perspektive, möchte der Kurs "Dankbarkeit entspannt" den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Raum und Zeit geben, sich dem Themenfeld zu nähern, um:
- unterschiedliche Dimensionen der Dankbarkeit in den Blick zu nehmen
- negative Prägungen zu lockern
- persönliche Erfahrungen zu erinnern und zu vertiefen
- eine wohltuende Kultur der Dankbarkeit zu stärken
- ohne Schweres zu verdrängen, den Blick für die Geschenke des Lebens zu weiten

Dozent*innen
  • Annegret Einhoff
  • Paul Piepenbreier