FR 24.06.2022 18:00 Uhr – SO 26.06.2022 13:15 Uhr

Lieben - scheitern - leben

Wochenende für Frauen und Männer in und nach Trennungen

Was mit Liebe beginnt, kann mit Schmerz und Trennung enden. Und nicht selten steht dann auch das Gefühl, insgesamt in seinem Leben gescheitert zu sein, mit vor der Tür. So empfinden es viele Menschen. Aber das Scheitern einer Liebe muss nicht das Ende eines glücklichen und erfüllten Lebens bedeuten. Im Gegenteil! Gerade in der erlebten Krise kann sich eine Tür zu persönlichem Wachstum und Entwicklung und damit zu neuer Lebensqualität öffnen.

Zu diesem Wochenende sind deshalb Frauen und Männer in und nach Trennungserfahrungen eingeladen, die den Wunsch haben, die Herausforderung ihrer aktuellen Lebenssituation konstruktiv zu bewältigen. Im Mittelpunkt des Kurses steht, eigene Spielräume wahrzunehmen, persönlichen Visionen auf die Spur zu kommen, neue Perspektiven zu entwickeln und die eigene Lebendigkeit zu erleben.

Kurs in Kooperation mit der Ehe-, Familien- und Lebensberatung im Erzbistum Paderborn.

Dozent*innen
  • Vivien Gnida
  • Rosemarie Kahlert