MO 31.01.2022 14:30 Uhr – DO 03.02.2022 16:00 Uhr

Coaching mit System und Spiritualität nach den Standards der DGfC, Einführungskurs + 1. Kurseinheit, AWBG

Weiterbildung/Qualifizierung zur/zum Coach

Coaching ist Begleitung, Reflexion und Unterstützung im beruflichen Alltag durch eine darin erfahrene Beratungsfachkraft. Diejenigen, die in Veränderungsprozessen stehen, brauchen gute Begleitung, um die Übergänge vom Alten zum Neuen sicher, professionell, kreativ und flexibel gestalten zu können. Im Coaching finden die berufliche Rolle, das persönliche Erleben und die Wirkung des Handelns auf das Gesamtsystem ebenso Raum wie die Zusammenhänge und Wechselwirksamkeiten in einer Organisation. Die Haltung als Coach, das Konzept und die Methoden sollten im Coachingprozess in Einklang sein.

Diese Coaching-Weiterbildung berührt auch das Thema "Spiritualität" und fragt nach dem, was uns trägt und die eigene Haltung für das Coaching bestimmt. So wird das Coaching-Lernen verwoben mit dem, was wir glauben, für wertvoll halten und was das eigene Beratungskonzept prägt.

Zielgruppe: Führungs- und Beratungsfachkräfte im kirchlichen Bereich, pastorale Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in sozialen Einrichtungen und aller Ebenen und Bereiche, die ihre fachliche und personale Kompetenz erweitern wollen.

Die Weiterbildung ist zertifiziert nach den Standards der Deutschen Gesellschaft für Coaching e. V. (DGfC). Durch eine Mitgliedschaft in der DGfC erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dann nach erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung die Berechtigung, die Bezeichnung "Coach DGfC" zu führen.

Einen detaillierten Flyer zu den Zielen, zu der Konzeption, zu Umfang, Struktur, Zielgruppe, Zertifizierung und zu den Teilnahmevoraussetzungen der Weiterbildung senden wir Ihnen auf Anfrage gerne zu.

2. Kurseinheit:
09.05. - 11.05.2022

3. Kurseinheit:
26.09. - 29.09.2022

4. Kurseinheit:
27.02. - 01.03.2023

5. Kurseinheit:
02.05. - 05.05.2023

6. Kurseinheit:
16.08. - 18.08.2023

7. Kurseinheit (Kolloquium/Abschluss):
06.11. - 09.11.2023

Dozent*innen
  • Esther Dufner
  • Heinrich Fallner