02.09.2020 15:00 Uhr – 04.09.2020 13:15 Uhr

Selbstfürsorge und Selbstliebe

Pfarrsekretärinnen und Pfarrsekretäre – zwischen Organisation und Seelsorge

Oft sind die Pfarrsekretärinnen und Pfarrsekretäre der Mittelpunkt des Geschehens. Es gibt Begegnungen, da sind sie mehr Seelsorgerin und Seelsorger als Sekretärin bzw. Sekretär. Zwischen Trauer und Freude begegnen ihnen die ganzen Gefühle der Gemeindemitglieder, auf die sie auch eingehen wollen. Doch nicht immer reicht die Zeit, und neue Anforderungen kommen hinzu. Dabei ist es wichtig, gut für sich selbst zu sorgen und eigene Grenzen zu kennen und zu achten.

Zum Kurs sind alle Pfarrsekretärinnen und Pfarrsekretäre eingeladen, die sich eine Auszeit gönnen möchten. Als Kraftquelle erwarten sie Wanderungen in der Natur, Zeit für Stille und Gebet, Austausch und Reflektion der Arbeit in Kleingruppen.

Kreative Methoden für Körper, Geist und Seele ergänzen das Programm.

Dozent*innen
  • Barbara Vogt