Trennung ist Aufbruch

15.09.2019 15:00 Uhr – 18.09.2019 13:15 Uhr

Die Trennung vom Ehepartner oder Lebensgefährten gehört zu den schwersten Krisen im Leben und löst ganz unterschiedliche Gefühle und Veränderungen aus. Der Mangel durch Verlust sticht ins Auge, quält das Herz. Angst vor dem Neuen lähmt. Trennung ist Abschied von nicht mehr Lebbarem, aus welchen Gründen auch immer. Trennung ist Aufbruch in unbekannte Lebensräume.

In diesen Tagen geht es darum,

- mit der Trennung leben zu lernen,
- die veränderte Wirklichkeit anzunehmen,
- wahrzunehmen, was mein Leben lebenswert macht,
- die bisherige Lebensplanung zu überprüfen und unbekannte Wege zu gehen,
- sich gegenseitig zu ermutigen und die eigenen Kräfte zu entdecken.

Kreativ, bewegungsorientiert und selbsterfahrend wollen wir uns den Themen stellen, die sich zwischen Abschied und Visionen bewegen.

Kurs in Kooperation mit der Ehe-, Familien- und Lebensberatung im Erzbistum Paderborn.

Dozent*innen
  • Maria-Theresia Schneiders
  • Ronald Thiele ( Päd. Mitarbeiter )