11.10.2019 18:00 Uhr – 13.10.2019 13:15 Uhr

Mach mir eine Szene!

Theaterworkshop mit MiniDramen

Wer Spaß hat am Theaterspielen, der wird sie lieben: Die MiniDramen. Es sind szenische Reduktionen, Kurzstückchen, die im Irgendwo beginnen, plötzlich enden und doch viel Leben in sich bergen. Die Textvorlage beschränkt sich meist auf eine Seite. Man könnte sagen, es sind die Eintagsfliegen unter den Theaterstücken. Das Genre kann dabei von verrückt über komisch bis dramatisch reichen.

Wir werden an diesem Wochenende aus einer Palette von Stücken einigen MiniDramen Leben einhauchen, d. h., sie in Szene setzen, sie miteinander erarbeiten und uns gegenseitig damit begeistern. Dazu gibt es eine Menge theaterpädagogische Übungen und Spiele.

Was wird gemacht?

- Wir lassen uns aufeinander ein und kommen miteinander ins Spiel.
- Wir lesen, proben und inszenieren verschiedene MiniDramen, die wir uns gegenseitig vorspielen.
- Wir beobachten und besprechen das, was wir miteinander auf unsere Bühne bringen.
- Wir nehmen uns Zeit zum Ausprobieren und Proben.
- Wir schauspielern und lachen.

Dozent*innen
  • Hartmut Lengenfeld