MO 14.12.2020 15:00 Uhr – FR 18.12.2020 13:15 Uhr

Freut euch an Gott zu jeder Zeit (Phil 4,4)

Mit diesem Vers aus dem Brief an die Gemeinde in Philippi feiern wir den dritten Adventssonntag. Dieser Aufruf zur Freude hat dem Sonntag den Namen „Gaudete“ gegeben: „Freut euch“.

Und das mitten in der Adventzeit – der Zeit des Innehaltens, der Besinnung, der Vorbereitung auf das Geburtsfest Jesu. Dabei kann uns die persönliche und die gesellschaftliche Situation alles andere als Freude bereiten, Ängste werden geweckt, die Gesundheit ist nicht zum Besten, wir erleben Trauer und Resignation. Gleichgültigkeit breitet sich aus. Gerade dann tut es gut, sich an Erfahrungen der Freude zu erinnern.

In Kreistänzen, Gebärden, Bildern und Impulsen wollen wir die Erinnerung und die Momente der Freude auskosten, erleben und einander mitteilen.

Dozent*innen
  • Elisabeth Levenig-Erkens