27.03.2020 18:00 Uhr – 29.03.2020 13:15 Uhr

Meditative Eutonie und Meister Eckhart

„Wer sich auch nur einen Augenblick ganz lassen könnte, dem würde alles gegeben!“

„Gelassenheit“ soll der Mensch entdecken, damit er Raum schaffen kann für das Göttliche in seinem Leben. Das ist das Anliegen des deutschen Mystikers Meister Eckhart. Geistliche Impulse, geleitete Meditationen und besonders ausgewählte Eutonieübungen wollen diese Gelassenheit erfahrbar machen.

Die Übungen werden liegend auf dem Boden, im Sitzen, Stehen und Gehen angeboten, bisherige unbewusste Verspannungen und Verhärtungen in Muskulatur und Bindegeweben können erspürt und langsam aufgelöst werden.

Elemente des Kurses:
- Übungen der Meditativen Eutonie, Klangschalen
- Impulse zur Mystik Meister Eckharts
- Geleitete Meditationen
- Austausch in der Gruppe

Dozent*innen
  • Andreas Watzek