22.04.2020 15:00 Uhr – 26.04.2020 09:30 Uhr

Auszeit-Wochenende mit Pfeil und Bogen

Das intuitive Bogenschießen ist eine Methode, mit der Aufmerksamkeitsprozesse bewusst und neu wahrgenommen werden können. Schon mit dem Spannen des Bogens beginnt dies. Die Technik als wieder und wieder ausgeführter Bewegungsablauf führt dazu, dass Sie eins werden mit dem Bogen. Der Flug des Pfeils und das Treffen im Stroh geben Ihnen ein direktes Feedback auf die innere wie äußere Haltung.

Sie wollen:
- Stress und innere Unruhe abbauen?
- entspannen und wieder mehr bei sich selbst sein?
- einen achtsamen Umgang mit sich und anderen leben?
- die kindliche Neugier wieder wecken?
- etwas für Sie Wichtiges in den Blick nehmen?
- Sie sich mit Pfeil und Bogen intuitiv einem neuen Ziel nähern?

Die innere Achtsamkeit unterstützt Sie dabei und ermöglicht einen Zugang zum Unterbewussten. Sie nehmen sich selbst und Ihre Mitte an diesem Wochenende (wieder mehr) in den Blick. Sie bekommen Gelegenheit, sich auf das zu fokussieren, was im gegenwärtigen Augenblick gerade ist, das Hier und Jetzt zu erfassen.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Das Material wird gestellt.

Dozent*innen
  • Ute Zumkeller